200 Schuluniformen für Kinder!

20.12.2022   “Lasst uns gemeinsam Kinder stark machen!”

Unter diesem Motto spenden wir zusammen mit der Winfried Schmidt Stiftung 200 Schuluniformen für bedürftige Kinder in den Slums rund um Kapstadt.

Dank Ihrer Treue und der zahlreichen Spenden zu unserm 20. Geburtstag der VetVital GmbH können wir nun 200 Kindern einen Schulbesuch ermöglichen!

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2022!

 

PHOTO-2021-11-03-10-31-28

Was macht die Primary School in Simonsberg?

10.11.2021

Vor ca. 10 Jahren unterstützte die VetVital & friends die Primary School Simonsberg in Kapstadt mit Schuluniformen und Büchern.

Regelmäßig besucht Herr Dr. Schmidt die Schule in Simonsberg und steht im engen Kontakt mit dem Rektor und den Lehrern. Es ist toll zu sehen wie sich diese Schule entwickelt hat und wie wissbegierig und fleißig die Kinder sind! Auch dort wird zur Zeit unter erschwerten Corona-Bedingungen unterrichtet!

PHOTO-2021-11-02-14-56-12 PHOTO-2021-11-02-14-56-14 PHOTO-2021-11-02-14-56-16 2 PHOTO-2021-11-02-14-56-20

ichó Therapieball im Einsatz

Heute erreichten uns diese Bilder vom Einsatz des ichò Therapieballs in Münster bei den Alexianern.

Viele Erfolg bei der Therapie und alles Gute wünscht VetVital & friends!

IMG_3 IMG_2 IMG_1

Neues Navigationsgerät für die DLRG Rettungshundestaffel in Radolfzell

23.03.2021

Heute haben wir Fotos aus Radolfzell erhalten:

“Nun endlich ist es geschafft, das GPS- Gerät ist nun ordnungsgemäß angemeldet und wird auch schon fleissig genutzt.”

Frau Elke Grießmayer mit ihrem Hund Dakota (ein Mantrailer) zeigen die Arbeit mit dem neuen GPS Gerät.
IMG_4312IMG_4276IMG_4329IMG_4354

 

Durch die VetVital & friends konnte Dakota mit einem Navigationsgerät Garmin Alpha 50/T5 Bundle mit Halsband für die Orientierung im Gelände ausgestattet werden.

Die Hundeführer haben zudem eine neue, wetterfeste DLRG Einsatzjacke und für einen weiteren Hund aus der Sparte “Flächensuche” eine Kenndecke erhalten.

Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg bei den Einsätzen!

ichó Therapiebälle für demenzkranke Kinder und Senioren

21.03.2021 Pressebericht der Alexianer

ichó Ball Übergabe

 

“Dankbar zeigten sich heute die Mitarbeiter*innen des Haus Thomas und des Maria Ludwig Stiftes, als Herr Dr. Schmidt, begleitet von Dr. Martina Klein, Leiterin Fundraising, den Therapieball Ichó symbolisch überreichte. 

„Ich war gleich begeistert von der Grundidee des jungen Startup-Teams aus Duisburg, Menschen die mit einer Demenz leben mit moderner Technik zu begegnen“ äußert sich Dr. Schmidt zu seiner Idee. Im Haus Thomas leben Menschen mit einer geistigen und / oder psychischen Behinderung, die meisten haben das Rentenalter schon erreicht. Auch dementielle Veränderungen der  Bewohnerinnen und Bewohnern prägen den Alltag. Die Partnereinrichtung Maria Ludwig Stift in Dülmen ist für die Betreuung und Pflege von Ordensschwestern des Clemensordens zuständig, hier konnte der Ichoball bereits ausgiebig getestet werden. Und die Rückmeldung ist durchweg positiv. 

„Der Ball bietet uns die Möglichkeit, Schwestern mit einer dementiellen Veränderung, auf spielerische Art und Weise, sowohl kognitiv als auch physisch zu aktivieren und zu beschäftigen. Dabei macht es nicht nur den Schwestern, sondern auch den Mitarbeiter*innen Spaß sich mit neuen Techniken und Funktionen dieses Balls zu beschäftigen“, sagt Jakob Kamin, Mitarbeiter des Betreuungsteams des Maria-Ludwig-Stifts. Im Stift wird der ichó- Ball vor allem für das beliebte Gedächtnistraining genutzt. Hier erfreuen sich vor allem das „Sprichwortspiel“ und die Volksliedersammlung großer Begeisterung und wecken bei den hochbetagten Bewohner*innen viele Erinnerungen. Durch den hochwertigen Vibrationsmotor, die kräftigen Farben und die eingebauten Lautsprecher ist neben rein optischen und auditiven Reizen auch eine taktile Stimulation möglich, welche es dem Betreuungspersonal ermöglicht auch Menschen mit starker dementieller Veränderung in der Einzelbetreuung zu aktivieren und zu fördern. 

Auch für Bewohner*innen ohne  dementielle Veränderungen hat dieser Ball ebenfalls einen geselligen Mehrwert und kommt oft zur Anwendung.

Rundum bietet der ichó-Ball Menschen mit dementiellen Veränderungen sowie dem Betreuungspersonal innovative Funktionen und moderne Technik um Betreuungsangebote abwechslungsreich und interessant zu gestalten sowie Menschen aller Altersklassen zu fordern und zu fördern. Dabei ist der Einsatzbereich des Balls ebenso vielfältig. 

Das Haus Thomas und das Maria-Ludwig-Stift danken im Namen der Alexianer Münster GmbH und der Alexianer Misericordia GmbH für diese besondere Spende.”

 

Die VetVital & friends freut sich sehr, einen Beitrag in der Behandlung demenzieller Patienten leisten zu können und wünscht Patienten und Betreuern  alles Gute! 

Brunnen und Sanitäranlagen für die Menschen in der Tigray-Region im Norden Äthiopiens

Die VetVital & friends freut sich, mit ihrer großzügigen Spende zum Start des Jahres 2021 die Neven Subotic Stiftung unterstützen zu können. Mit dem Geld wird eine Brunnenanlage im Norden Äthiopiens mitfinanziert. Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene ist nicht nur die Grundlage für ein gesundes, sondern auch für ein selbstbestimmtes Leben. Denn der Zugang zu sauberem Wasser hat einen direkten positiven Effekt auf das Bildungswesen: Kinder besuchen den Schulunterricht, anstatt kilometerweit Wasser von entlegenen Wasserstellen zu transportieren.fullsizeoutput_28d3

Erfahren Sie mehr unter NevenSuboticStiftung.de

Bildquelle: www.nevensuboticstiftung.de

Bildschirmfoto 2021-01-19 um 09.27.44 Bildschirmfoto 2021-01-19 um 09.26.41

* Ausstattung für DLRG Rettungshund und seinen Hundeführer

Happy ist eine Heldin auf vier Pfoten der DLRG Rettungshundestaffel Radolfzell. Sie und ihre Hunde-Kameraden werden zur Hilfe gerufen, wenn Menschen an ihre Grenzen stoßen.

Durch die VetVital & friends wird ein Rettungshund mit einem Navigationsgerät Garmin Alpha 50/T5 Bundle mit Halsband für die Orientierung im Gelände und einer Kenndecke für Rettungshunde ausgestattet.

Sein Hundeführer erhält zudem eine neue, wetterfeste DLRG Einsatzjacke. Fotos folgen in Kürze.

Wir wünschen Happy und dem ganzen DLRG Rettungshunde- Team in Radolfzell alles Gute und viel Glück bei ihren ehrenamtlichen Einsätzen.

Bildquellen DLRG: https://radolfzell.dlrg.de/hundestaffel/

csm_csm_Header_Hunde_retten_Leben_DLRG_Rettungshunde_5dfa190c79_03c3cba1dc